INSPIRATION // Lotte Reiniger

Die Abenteuer des Prinzen Achmed, 1929 // Highlights auf YouTube

Lotte wer? Ja, das fragte ich mich zunächst auch, als ich den Google Doodle zu ihrem Geburtstag im Juni diesen Jahres sah. Sofort war ich von ihren Scherenschnitten fasziniert!

Lotte Reiniger wurde 1899 in Berlin geboren und produzierte mit ihren Silhouetten Animationsfilme in den 1920er Jahren. Sie lernte unter anderem László Moholy-Nagy kennen und war Teil der Literaturszene um Berthold Brecht.

In den 1930er Jahren drehte sie einige Silhouetten-Filme über die Geschichte des „Doktor Dolittlle und seine Tiere“ von Hugh Lofting, den sie persönlich kannte. Ihr kennt bestimmt die letzte Verfilmung von 1998 mit Eddie Murphy in der Hauptrolle.

Lotte ReinigerScorpio’s Garden, Kunsthalle Berlin

Von Lotte Reinigers Scherenschnitt-Kunst war auch das „Tale of the Three Brothers“, das Hermione Ron und Harry im 6. Film „Harry Potter and the Deathly Hallows“ erzählt, inspiriert:

Harry Potter and the Deathly Hallows: The Tale of Three Brothers from Ben Hibon

Advertisements
Bild

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s